bunter Pouf

bunte Möbelstoffe 2024

neue bunte Möbelstoffe

bunte Möbelstoffe Zum Start ins neue Jahr gibt es bunte Möbelstoffe mit Velours. Genauer gesagt, ist es eine Kombination aus Flachgewebe mit Velours. Diese Kombination lässt den Stoff sehr lebendig erscheinen.

Der Hersteller nennt es 3D. Hergestellt werden die Stoffe in Portugal und Spanien. Ein neu gepolsterter Sessel oder auch ein Pouf kommen damit ganz groß raus. Insbesondere, wenn die Umgebung eher sehr zurückhaltend ist, setzen diese Stoffe einen großartigen Akzent.

Ich freue mich sehr, dass ich diese Stoffe auf der Heimtextil-Messe entdeckt habe. Um so mehr, weil viele Hersteller graue, braune und naturfarbene Stoffe produzieren. Obgleich mir viele Anbieter bestätigen, dass sie mehr Lust auf Farben haben. Allerdings reduziert sich die Interessentenschar, weil viele Abnehmer sich nicht wagen, außergewöhnliches anzubieten.

Dabei sehen diese farbenfrohen gerade zu Grau und auch Naturtönen als Ergänzung einladend und warm aus. Gut, man braucht auch die richtige Größe eines Möbelstücks, damit der Stoff zur Geltung kommt. Damit der Stoff nicht zu dominant wird, eignet sich auch eine Kombination aus einem unifarbenen Möbelstoff und dieser bunten Varianten.

In Kürze gibt es diese Möbelstoffe live bei mir vor Ort.

 

 

Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten. Ein paar Gedanken dazu.

Es wird entweder hektischer oder ganz reduziert. Hektischer vor allem, weil dringend etwas aufgeschobenes erledigt werden muss.  Die Steuer, Einkäufe, Besuche vorbereiten oder für den Besuch vorbereiten.  Vielleicht ein bisschen so, als ob der Sommerurlaub im Doppelpack ansteht. Nur kälter, was es eben zusätzlich beschwerlicher macht.

Reduzierter wohl, weil viele Menschen sich nach Rückzug und Ruhe sehen. Erstaunlich, wie angepasst wir von Natur aus – an die Jahreszeiten sind.

Das Jahresende ist zugleich der Start für einen Neuanfang. Zumindest für viele Menschen.  Oft halten wir inne und lassen das Jahr revue passieren.
Ob Schönes und Trauriges. Beides hat seinen Platz – wobei zweiteres vermutlich nur dazu dient, das Schöne besser wahrnehmen zu können. Anders kann ich es mir nicht erklären.

Heute habe ich einen sehr schönen Spruch gelesen. Von keinem geringeren als Albert Einstein:
„Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre Alles eines.” – Albert Einstein

In diesem Sinne wünsche ich allen  frohe Weihnachten und sage danke für viele schöne Projekte und tolle Kunden.

Karin Dennhardt

 

P.S. Die Öffnungszeiten über die Feiertage und den Jahreswechsel finden Sie hier

Auch nächstes Jahr gibt es wieder neue Inspirationen in Sachen Möbelstoffe. Anfang Januar findet die Leitmesse Heimtex  in Frankfurt statt. Dort werde ich  einige meiner Lieferanten und Webereien treffen und sehen, was ich noch in mein Sortiment aufnehmen möchte.

 

 

Weiterlesen