Möbel polstern lassen

Drehsessel mit Chromgestell

unikate Möbel Stuttgart

Möbel polstern

Ihre Möbel polstern lassen. Alles rund um das Polstern können Sie bei mir in Auftrag geben.
Ob Sie Ihre Stühle neu beziehen lassen möchten. Oder Ihren geerbten Sessel komplett neu machen lassen wollen. Mit allem, was mit Sitzmöbeln zu tun hat, sind Sie hier goldrichtig.

Design-Stühle mit rotem Wollstoff

Design Stühle

So geht es

Um die Frage nach der Vorgehensweise aufzugreifen:  Gerne können Sie vorab Fotos schicken. Bitte achten Sie dabei auf eine maximale Sendegröße von 2 MB für alle Fotos. Aufgrund der Fotos, kann ich eine Vorstellung Ihres Möbels erhalten und weiß besser worum es geht. Das ist auf jeden Fall eine gute Orientierung für mich.

Am sinnvollsten ist es jedoch, wenn Sie vorbeikommen. Anhand von Fotos lässt sich der Zustand von Ihren Möbeln nicht so gut erkennen. Die Erwartungshaltung am Telefon oder auch bei einer Mailanfrage  einen Preis zu nennen, wäre ganz wunderbar. Leider lässt sich das schwerlich darstellen.

Diese Option kann ich Ihnen jedoch bei losen Sitzpolstern anbieten. Dazu brauche ich dann die Maße der losen Polster. Also Länge, Breite und Höhe. Beziehungsweise, so wie Sie sich das vorstellen. Dazu welche Stoffqualität Sie bevorzugen.

Generell gilt: In persönlichen Gesprächen lassen sich Punkte besser klären und auch erklären. Idealerweise bringen Sie Ihr Möbelstück gleich mit. Und wenn es zu groß ist, um es einfach vorbei zu bringen? Es ist auch möglich einen kostenpflichtigen Besichtigungstermin mit mir vor Ort zu vereinbaren.

 

Möbel polstern lassen - bedeutet was?

Zebrasessel
 

Möbel polstern lassen

Was es bedeutet und beinhaltet.

Neu polstern bedeutet, dass alle Altmaterialien entfernt werden. Sämtliche Nägel, Klammern und Altmaterial werden entfernt. Meistens auch die Bespannungen, je nach Art und  Zustand eines Möbels. Nur wenn der Untergrund stabil und intakt ist, wird auch der Aufbau gut. Selbstverständlich gibt es auch  Sessel oder Sofas bei denen das nicht notwendig ist. Allerdings ist das eher die Ausnahme.

Beurteilen kann ich das besser, wenn ich das Möbel sehe. Auch dann lässt sich nicht immer eine vollumfängliche Einschätzung geben. Um einen kleinen Einblick zu geben,  finden Sie eine bebilderte Kurzdokumentation zu einem Zebrasessel. 

 

Nachhaltigkeit hat Flair

Das Thema Nachhaltigkeit hat sich zwischenzeitlich mehr und mehr in unseren Köpfen verankert.
Wir sind uns bewusst, dass jeder von uns einen Beitrag zur Ressourcen Nutzung und Schonung beitragen kann. Insbesondere dann, wenn es sich um eine gute Substanz handelt. Nachhaltigkeit bedeutet hier den Bestand zu nutzen und zu bewahren. Wenn ein Möbelstück in einen neuen Lebenszyklus geführt wird, erfüllt es wieder viele Jahre seinen Zweck. - Nicht nur das. Möbel werden ansprechend und wieder komfortabel. Und eben auch individuell.

Für mich hat Nachhaltigkeit hat einfach Flair. Weil sich mit vielen alten Möbeln wahrlich wunderschönes machen lässt.

Ob es sich um ein Erbstück handelt, mit dem Sie Erinnerungen verbinden.  Oder, ob Sie einen tollen Flohmarktfund ergattert haben, nachdem Sie schon lange gesucht haben. Auch natürlich, wenn Sie Ihre eigenen Sitzmöbel gerne erhalten möchten, weil nichts besser passt als Ihr jetziges Sofa.

Jedes Mosaik trägt gesamtheitlich zur Nachhaltigkeit bei. Das ist das eine.
Hinzu kommt die wunderbare Möglichkeit der Individualisierung. Für mich ist es die perfekte Kombination, beides zu verbinden.  Mit meiner Arbeit unterstütze ich sowohl nachhaltiges Wohnen als auch Individualität. Ein Zuhause ist wie jeder Mensch. Nämlich individuell. Ein schönes Zuhause ist auch gleichzeitig  eine Energietankstelle für die Seele.